Home
Kontakt
Datenschutz
Impressum
Aktuelles
Branchen

Archiv - 2001 / 2002 / 2003 / 2004 / 2005 / 2006 / 2007 / 2008 / 2009 / 2010 / 2011 / 2012 / 2013 / 2014 / 2015 / 2016 / 2017 / 2018 / 2019


 
 

Der BDS Deggendorf unternimmt vielfältige Aktivitäten.
Wenn Sie einmal nicht selbst dabei sein können, vermittelt Ihnen dieses Archiv einen Eindruck von unseren Veranstaltungen.
Wenn Sie Beiträge mit Bildern lesen, können Sie die Fotos auch anklicken. So bekommen Sie die volle Größe.
Viel Spaß beim Lesen!
Wenn Sie künftig auch eingeladen werden möchten, können Sie natürlich Mitglied bei uns werden.
Hier kommen Sie zur Anmeldung.

2009

24.11.09 BDS-Präsident Professor Dr. Fritz Wickenhäuser mit bayerischer Staatsmedaille geehrt:
Wirtschaftsminister Martin Zeil hat am gestrigen Abend BDS-Präsident Professor Fritz Wickenhäuser die Staatsmedaille für besondere Verdienste um die bayerische Wirtschaft verliehen. „Sie stehen als Unternehmer, als Sprecher des Mittelstands und als Dozent für eine Kultur der Selbständigkeit, der Eigenverantwortung und des verantwortungsvollen Gestaltens“, so Zeil in seiner Laudatio.

Bericht
...

 

 

09.07.09 Besuch des Berufsinformationszentrum
Das Berufsbildungszentrum der Agentur für Arbeit hat sich unter dem  Motto "Arbeitgeberleistungen aus einer Hand" als persönlicher Ansprechpartner nur für Arbeitgeber mit Fachleuten vorgestellt . Die Begrüßung erfolgte durch den Geschäftsführer für operative Aufgaben (GO) und Mitglied der Geschäftsführung, Udo Karro Anschließend wurde berichtet über die Arbeitsvermittlung , Beratung und  Förderleistungen für Arbeitgeber. Für Fragen standen die anwesenden Experten zur Verfügung: Bereichsleiter, Herr Josef Flingelli Teamleiter für den Arbeitgeberservice, Herr Karl Haimerl Teamleiter Arbeitsvermittlung, Herr Herbert Stadler

 

13.05.09 Erfolgreich durch die Wirtschaftsflaute! - Unternehmenssteuerung durch Risikomanagement
In dieser, seit Jahrzehnten wirtschaftlich wohl schwierigsten Zeit für Unternehmen gilt es für alle Beteiligten, aktiv Krisenmanagement zu betreiben. Dadurch lassen sich sogar Chancen, die in jeder Krise stecken, nutzen. Ein Bergsteiger, der gerade einen Absturz er- bzw. überlebt hat, muss Ruhe bewahren, Wunden lecken, die Lage analysieren und mit kühlem Sachverstand eine neue Strategie konsequent verfolgen. Diese Vorgehensweise ist nicht nur auf dem Berg, sondern auch im (Wirtschafts-)Tal überlebenswichtig.
Bei den foldenden Vorträgen konnten Sie zu allererst Ihre eigene Persönlichkeit durch work-life balance stärken und sich anschließend über mögliche Strategien informieren.

Referent: Prof. Dr. Thomas Bartscher, Vizepräsident der Fachhochschule Deggendorf
Thema: „To whom the bell tolls…“ Work life balance für Unternehmer

Referent: Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Dr. Reinhard Künzl, Lehrbeauftragter der Fachhochschule Deggendorf Thema: „Reaktionsalternativen“ in wirtschaftlich schwieriger Lage aus der Sicht der Arbeitsgerichtsbarkeit

 

22.04.09 Besichtigung Kultur- und Kongresszentrum Deggendorf
Seit 01.01.2009 ist nun der Erweiterungsbau mit großem Raumangebot und modernster Infrastruktur fertig gestellt worden. Wir machten uns ein Bild von den Neuerungen und ließen uns vor allem von der Technik „hinter den Kulissen“ beeindrucken.

Begrüßt wurden wir durch den Geschäftsführer der Deggendorfer Kultur- und Kongresszentrum GmbH, Andreas Hille.
Anschließend begannen wir mit der Stadthallen 1 + 2 Backstage- Sonderführungen; nach dieser interssanten Führung hatten wir noch Zeit für Fragen und Diskussionsmöglichkeit in geselliger Runde in der Stadthalle 2 mit vielen kleinen „Anektoden“ und einer Überraschung.

An dieser Stelle möchten wir uns, beim Geschäftsführer Herrn Andreas Hille, sehr herzlich für die freundliche Unterstützung bedanken.

nach oben